Paul Krenz

Das Nachwuchstalent Paul Krenz blickt zufrieden auf seine Saison 2015 als Bob-Anschieber der Deutschen Nationalmannschaft zurück. Nach mehreren Konsultationen in der Sportklinik bei Herrn Dr. med. Peter Ullmann ist er vor allem über den dritten Platz bei den Junioren Weltmeisterschaften 2015 positiv erfreut. Im Februar 2016 informierte das Thüringer Anschubtalent Herrn Dr. Ullmann über den aktuellen Stand "Ich habe vier harte Wochen hinter mir und die Knie haben gut gehalten" so Krenz. Ab und an traten vereinzelt Schmerzen auf, die sich aber in Grenzen hielten. (Text: Sebastian Lang)

Erfolge 2015
 
3. Platz Junioren-Weltmeisterschaft
4. & 5. Platz La Plagne
2. Platz Königsee
3. Platz St. Moritz
3. Platz Winterberg
3. Platz im Zweier beim Gesamt- Europacup

 

Wir drücken die Daumen für die Saison 2016.