Bild - Kalkschulter

Tendinitis Calcarea (Kalkschulter)

Aus bisher ungeklärter Ursache kann es zu Verkalkungen von Sehnen des Schultergelenkes kommen, welche Schulterschmerzen, insbesondere beim Abspreizen des Armes und beim Liegen auf der Schulter, verursachen. Die Beschwerden werden durch Physiotherapie sowie Injektionen, ggf. durch eine sogenannte Stoßwellentherapie behandelt. Ist damit keine Besserung zu erreichen, können die Verkalkungen arthroskopisch entfernt werden. Reste der Verkalkungen können in den Sehnen verbleiben und lösen sich im weiteren Verlauf spontan auf. Die Nachbehandlung erfolgt wie beim subacromialen Schmerzsyndrom.