Beiträge

Zu Beginn der Saison nimmt Dr. Lars Irlenbusch jede einzelne Spielerin genauestens „unter die Lupe“. Bei den bekannten Spielerinnen aus dem Kader ist das schnell gemacht, denn diese sind längst „aktenkundig“. Deren Wehwehchen, größere oder kleinere Probleme sind längst bekannt oder noch in Behandlung. Anders bei den Neuzugängen im Team, wovon der Thüringer HC in der beginnenden Saison gleich acht integrieren muss.

Wir wünschen dem THC eine tolle Saison.

Weiter zum Artikel

Gestern Abend begann das Training bei den THC Damen mit der Begrüßung des medizinischen Betreuungsteams. Die wichtigsten Themen der anstehenden Saison wurden gemeinsam besprochen. Herbert Mueller: „ Es ist sensationell so einen professionellen Backround zu haben und zu jeder Zeit auf kurzem Wege mit allen Beteiligten die Anliegen der Spielerinnen klären zu können.“

Dr. Lars Irlenbusch von der sportklinik.ERFURT wird auch dieses Jahr den ThüringerHandball Club unterstützen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.