Beiträge

Unsere liebe Schwester Nicole hat in diesem Jahr schon Geburtstag gehabt, hat ein Piercing, sie ist Krankenschwester und sie kann Blockflöte spielen und ist eine Frau. 5 Kriterien erfüllt und schon war sie bei Antenne Thüringen dabei. Gerade war die Übergabe des Goldbarren auf unserer Bettenstation.

Herzlichen Glückwunsch

„Nach einer Knieverletzung (Knorpelschaden, Innenmeniskus), einer fortgeschrittenen Arthrose und der anschließenden Arthroskopie hatten sich die Beschwerden nicht verbessert. Trotz physiotherapeutischen – und sportlichen Anwendungen über 2,5 Jahre entschied ich mich nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch mit Dr. med. Uwe Kahl für ein neues Kniegelenk.

Im März 2020 erfolgte die Operation mit anschließender Anschlussheilbehandlung in der Reha am Kreuz. Für mich ist ein Leben mit Bewegung und ohne Schmerzen sehr wichtig.

Ich bin sehr glücklich wieder Wandern, Fahrradfahren und Schwimmen zu können.

Vielen herzlichen Dank an das gesamte Team der sportklinik.ERFURT.“

Wie sehen die Behandlungsmethoden einer Außenbandverletzung aus? Kann eine Operation vermieden werden?

Die Teilruptur des Außenbandes kann in der Regel konservativ behandelt werden. Eine Operation ist hier nur selten notwendig. Empfohlen ist die Ruhigstellung mit Hilfe einer Orthese für 4-6 Wochen, um Drehbewegungen des Unterschenkels gegen den Oberschenkel sowie seitliche Scherbewegungen in Richtung O-Bein-Achse zu vermeiden. Weiterlesen